top of page

ART ON FIRE - Classic Rock Show

Aktualisiert: 25. Juni

… handgemacht, mit Ohrwurm Alarm, saftig verzerrten Gitarren und einer grandiosen Frontsängerin …


Bandfoto "ART ON FIRE" farbig
Bandlogo "ART ON FIRE"

ART ON FIRE bringt nicht nur die Musik, sondern auch die rebellische Energie und den Geist des Classic Rock zurück auf die Bühne! Sie füllt alte Hits mit neuem Leben und einer frischen Perspektive. Mit ihrer energiegeladenen Performance lässt ART ON FIRE die Aura vergangener Rocktage wieder aufleben und garantiert, dass die klassischen Melodien des Genres in strahlendem Licht erstrahlen.


Anne Fox, die talentierte Sängerin aus Bautzen, hat bereits eine beeindruckende Karriere hinter sich. Schon seit ihrem vierten Lebensjahr ist Gesang ein zentraler Bestandteil ihres Lebens. Zunächst folgte sie dem Wunsch ihrer Eltern und absolvierte eine bodenständige Ausbildung. Ihre Liebe zur Musik führte sie jedoch weiter zur musikalischen Ausbildung, in der sie sich als Leiterin für Popularmusik mit Hauptfach Gesang in den Bereichen Rock, Pop und Jazz spezialisierte.

Neben ihrer musikalischen Karriere hat Anne eine weitere große Leidenschaft: Sport. Dieses Interesse begleitet sie ebenso intensiv wie ihre Musik. Auf der Bühne steht sie bereits seit 19 Jahren und hat in dieser Zeit unzählige Erfahrungen gesammelt und ihr Können kontinuierlich erweitert.

Seit 2021 ist Anne Fox Teil der Band ART ON FIRE, mit der sie ihre musikalische Reise fortsetzt und ihr Publikum begeistert. Ihre langjährige Bühnenerfahrung und vielseitige Ausbildung machen sie zu einer herausragenden Künstlerin in der Musikszene.



Daniel Werner aus Hoyerswerda ist der treibende Kopf und Bandchef von ART ON FIRE. Seine musikalische Laufbahn begann mit ersten Versuchen an Trompete und Bass, doch erst mit 15 Jahren nahm er klassischen Gitarrenunterricht. Nachdem er volljährig wurde, wechselte er zur verzerrten E-Gitarre, was einen entscheidenden Wendepunkt in seiner musikalischen Entwicklung darstellte.

Daniel gründete seine erste eigene Rockband „Hot Blizzard“ im Jahr 1993. Im Laufe der Jahre spielte er in verschiedenen Bands, darunter „Back To The Roots“, „Victory“, „Crayfox“, „Platvorm“ und das „Akustik Rock Trio“. Seine musikalische Reise ist geprägt von einer kontinuierlichen Entwicklung und Suche nach dem perfekten musikalischen Ausdruck.

Mit Erik fand Daniel einen kongenialen Partner, mit dem er seine musikalischen Ideen und Ziele realisieren kann. Ihre nahezu telepathische Verbindung und gemeinsame Leidenschaft für die Gitarre und Classic Rock haben zu einer starken musikalischen Synergie geführt.

Seit der Gründung von ART ON FIRE im Jahr 2018 hat Daniel die Rolle des Bandchefs übernommen, wobei er die Band mit seiner Erfahrung, seinem Antrieb und seiner Vision vorantreibt, um ihre einzigartige Mischung aus Energie und musikalischem Talent auf die Bühne zu bringen.



Erik Sommer, stammend aus Dresden, ist ein erfahrener Gitarrist, dessen musikalische Karriere tief in den Rocktraditionen der späten DDR-Zeit verwurzelt ist. Schon seit seinem 15. Lebensjahr ist Erik auf verschiedenen Bühnen aktiv und hat in zahlreichen Rockbands gespielt, die sich zwischen Blues und Heavy Metal bewegten, jedoch stets fernab von Top 40 Hits oder Schlagermusik.

Eriks Engagement für authentische, handgemachte Rockmusik hat sich über die Jahre hinweg nicht verändert. Er hat immer seiner Leidenschaft für bodenständige Rockklänge gefolgt, was ihn zu einer festen Größe in der Musikszene gemacht hat. Seit 2008 ist er zusammen mit Daniel Werner Teil des Akustik Rock Trios, eine Zusammenarbeit, die seine musikalische Vielfalt weiter bereichert hat.

Im Jahr 2018 gründete er zusammen mit Daniel die Band ART ON FIRE. Diese Formation ermöglicht es Erik, seine musikalischen Visionen vollständig auszuleben und weiterhin die Bühnen zu rocken, wobei er seine tiefe Verbundenheit zu echtem Rock 'n' Roll unter Beweis stellt.



Falk Thelemann, der aus Bautzen stammt, ist der talentierte Schlagzeuger der Band ART ON FIRE. Falk besitzt die beeindruckende Fähigkeit, präzise bis vier zu zählen, eine essenzielle Grundlage, die den Auftakt für zahlreiche Songs der Band markiert. Seine musikalische Vorliebe gilt vor allem der Rockmusik der 60er und frühen 70er Jahre, eine Leidenschaft, die er vornehmlich auf seinen geliebten Vintage-Drums auslebt. Diese klassischen Instrumente verleihen selbst 80er Rockmusik einen authentischen und "vernünftigen" Klang, wie Falk es beschreibt.

Falks musikalische Bildung wurde auch durch den Besuch einer Musikschule geprägt, wo er die Möglichkeit hatte, sich in verschiedenen stilistischen Richtungen zu bewegen. Diese vielseitige Ausbildung zeigt sich in seiner einzigartigen Spielweise: sein Rock klingt zu jazzig und sein Jazz zu rockig, was seine Identität als wahrer Künstler unterstreicht, der Genre-Grenzen verschwimmen lässt.

Seit 2021 ist Falk Thelemann ein integraler Bestandteil von ART ON FIRE, wo er seine umfassenden Fähigkeiten und seine dynamische Präsenz in die Band einbringt. Mit seinem unkonventionellen Stil und seiner tiefen musikalischen Verwurzelung hat Falk sich als Schlüsselfigur in der Band etabliert. Er prägt die musikalische Ausrichtung und den Sound von ART ON FIRE maßgeblich und trägt dazu bei, dass sich die Band sowohl in ihrer kreativen Entwicklung als auch in ihrer künstlerischen Identität weiterentwickelt.



Remo Herkner, gebürtig aus Hoyerswerda, ist der Bassist der Band ART ON FIRE und bringt eine vielseitige musikalische Vergangenheit mit. Seine musikalische Reise begann im Alter von 14 Jahren, als er das Gitarrespielen erlernte. Mit 17 Jahren wechselte er zum Bass, als er seine erste Band gründete, was den Grundstein für seine zukünftige musikalische Laufbahn legte.

Im Alter von 21 Jahren zog Remo nach Aachen, wo er seine musikalischen Fähigkeiten weiter vertiefte, indem er in verschiedenen Bands spielte und an Studioprojekten mitwirkte. Seine Erfahrung wurde durch seine Arbeit im Bühnenbau und als Backliner für namhafte Bands erweitert, wo er von 2006 für einige Jahre tätig war. Diese Tätigkeiten gaben ihm tiefe Einblicke in das Tourleben und die Bühnenperformance.

Von 2009 bis 2016 war Remo als Bassist in der Rockabillyband „Kapelle Obergeil“ aktiv, was ihm weitere Erfahrungen in einem spezifischen musikalischen Genre ermöglichte. Seit 2019 ist er Teil von ART ON FIRE, wo er seine umfangreichen Erfahrungen und sein Talent einbringt, um den einzigartigen Sound der Band zu prägen. Remo’s vielfältiger musikalischer Hintergrund und seine technische Fähigkeit am Bass machen ihn zu einem unverzichtbaren Mitglied der Gruppe.


Fazit:

Das ART ON FIRE Potpourri ist eine explosive Mischung aus selten gehörten Juwelen und bekannten Rock-Kultklassikern, die das Beste aus verschiedenen Epochen vereint. Jeder Song wird durch Annes kraftvolle Interpretation zum Leben erweckt, die jedem Stück eine persönliche Note verleiht. Daniel und Erik begeistern das Publikum mit ihren intensiven Gitarrenriffs und mitreißenden Soli. Jeder Auftritt der Band ist ein Feuerwerk an Energie und Leidenschaft, das die Zuhörer in seinen Bann zieht und die Essenz des Classic Rock mit jedem Akkord zelebriert.


Bandfoto "ART ON FIRE" live

Termine 2024:

LAUBUSCH, Kulturhaus (Jubiläum mit AKUSTIK ROCK TRIO) / 16.03.2024

GRUBSCHÜTZ, geschl. Veranstaltung (unplugged) / 18.05.2024

BAUTZEN, Bautzener Frühling / 25.05.2024

NIESKY, Holzhausfest / 16.06.2024

NEUGERSDORF, Badfest / 06.07.2024

ZITTAU, Stadtfest (unplugged) / 12.07.2024

KAMENZ, Forstfest / 19.08.2024

FINSTERWALDE, Sängerfest / 23.08.2024

DRESDEN/WEIXDORF, Dixiebahnhof / 07.09.2024

HOYERSWERDA, Stadtfest (unplugged) / 14.09.2024

MEISSEN, Weinfest/ 28.09.2024

SINGWITZ, Kesselhaus / 30.11.2024

(Angaben ohne Gewähr)


Kontakt:


(Mit freundlicher Unterstützung und Bereitstellung des Pressematerials von Daniel Werner/ART ON FIRE)

234 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page