top of page

BLACK DIAMONDS - Destination Paradise

Aktualisiert: 20. Mai

Das brandneue Studioalbum „Destination Paradise” von Black Diamonds ist ein absoluter Hammer!


Albumcover Destination Paradise

Tracklist:

1. Through Hell And Back

2. After The Rain

3. Everyday Heroes

4. Bottoms Up,

5. Only For A While

6. Valley Of The Broken Hearted

7. Rock n' Roll Is My Religion,

8. Nothing's Gonna Keep Me From You,

9. From The Ashes,

10. Leave A Light On,

11. Yesterday's News,

12. Paradise,

13. Run With Us (CD Bonustrack)


Das brandneue Album „Destination Paradise” ist ab 31.05.2024 überall erhältlich!

Sichert euch jetzt euer Exemplar in allen gut sortierten Plattenläden oder bei:


Bandfoto Black Diamonds

Line-Up:

Mich Kehl – Gesang, Gitarre, Backing Vocals

Andi Barrels – Bass, Gesang*, Keyboard, E-Bow, Backing Vocals

Chris Blade Johnson – Gitarre, Keyboard, Klavier, Backing Vocals

Manu Peng – Schlagzeug, Percussion, Backing Vocals

Special Guest: David Balfour - Gesang auf LEAVE A LIGHT ON

* Gesang auf Songs 4 und 8


„Destination Paradise” bietet eine breite Palette von musikalischen Stilen, beginnend mit „Through Hell And Back”, einem energiegeladenen Rocksong, der Elemente des Power Metal enthält. Die erste Single „After The Rain” zeichnet sich durch einen starken Refrain und einen Sound aus, der an Def Leppard erinnert, und setzt den energievollen Ton fort. Das Album hält diesen Schwung mit Tracks wie „Everybody Heroes” und „Bottoms Up” aufrecht, wobei Letzterer mit einem nostalgischen Hair-Metal-Einschlag begeistert.

Eine bedeutende Abwechslung bietet die Ballade „Only For A While” mit einem beeindruckenden Piano-Intro, das sich zu einem packenden Refrain steigert. Weitere absolute Highlights sind „Rock 'n' Roll Is My Religion”, „Valley Of The Broken Hearted” und „Nothing's Gonna Keep Me From You”, die eine Hommage an den melodischen Rock der Achtzigerjahre darstellen.

Eine der Überraschungen auf dem Album ist das Cover von Belinda Carlisles „Leave A Light On”, interpretiert von David Balfour von Maverick, das den klassischen Pop-Rock-Hit in ein modernes Gewand kleidet. Das Album schließt mit den Tracks „Yesterday’s News”, „Paradise” und „Run With Us”, einem weiteren Achtzigerjahre-Cover, das als CD-Bonustrack dient.

Insgesamt überzeugt „Destination Paradise” durch seine sorgfältige Produktion, eingängige Hooks und starke Refrains, die es auf Augenhöhe mit Alben von Bands wie H.E.A.T., Crazy Lixx und Eclipse bringen. Es ist ein herausragendes Album des Jahres 2024, das zeigt, wie Black Diamonds ihre musikalische Reise erfolgreich weiterführen und sowohl alte als auch neue Fans begeistern.

Dieses Album ist ein Muss für Fans des (Ultra) Melodic Rock und beweist, dass die Band ihre Wurzeln respektiert, während sie gleichzeitig moderne Elemente einführt.

Es ist definitiv eines der herausragendsten Alben des Jahres 2024 und zeigt, dass die Black Diamonds ihre musikalische Reise erfolgreich fortsetzen.



(Mit freundlicher Unterstützung und Bereitstellung des Pressematerials von Metalapolis Records)

(Photocredits © Rebecca Zünd)

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page