top of page

VANDEN PLAS - The Empyrean Equation Of The Long Lost Things

Bereits am 19. April 2024 erschien das neueste Werk der deutschen Progressive-Rock-Gruppe. Hier ist ein tiefer Einblick in das, was dieses Album so besonders macht.


Albumcover "The Empyrean Equation Of The Long Lost Things""


Tracklist:

1. The Empyrean Equation Of The Long Lost Things

2. My Icarian Flight

3. Sanctimonarium

4. The Sacrilegious Mind Machine

5. They Call Me God

6. March Of The Saints






Das Album kann hier bei verschiedenen Anbietern gestreamt bzw. gekauft werden.


Bandfoto "Vanden Plas"

Line-up:

Andreas Kuntz - Gesang

Alessandro Del Vecchio - Keyboard

Stephan Lill - Gitarre

Torsten Reichert - Bass

Andreas Lill - Drums


Vanden Plas, Deutschlands führende Progressive-Metal-Band, meldete sich 19. April 2024 mit ihrem neuesten Werk "The Empyrean Equation Of The Long Lost Things" zurück. Mit diesem Album bestätigen sie ihren Ruf als Meister komplexer musikalischer Strukturen und emotionaler Erzählkunst.


Zum Auftakt des neuen Albums rückt Vanden Plas Alessandro Del Vecchios Keyboardfähigkeiten in den Vordergrund. Sein Spiel entwickelt sich von feierlichem Klavier zu verträumten Synthesizertexturen, die den Ton für den Rest der Band vorgeben. Sein Stil erinnert an den von Günter Werno, doch Del Vecchio setzt auf stärker retro wirkende Synthesizer-Patches und eine etwas ätherischere Orchestrierung. Sobald die Gitarrenriffs von Stephan Lill einsetzen, kehrt die Band zu ihrem charakteristischen Sound zurück, gekennzeichnet durch melodisches Shredding. Der Titeltrack "The Empyrean Equation Of The Long Lost Things" entfaltet sich als ausgedehnte Ouvertüre, die dramatische Kraft und emotionale Tiefe durch eine Vielzahl von eindrucksvollen Solo-Einlagen und markanten Symphonic-Metal-Passagen zeigt. Der Gesang von Andy Kuntz, der etwa in der Mitte des Tracks für eine Minute einsetzt, hebt den Song als eines der besten instrumentalen Werke der Band hervor.


My Icarian Flight“, das kürzeste Stück auf dem Album, stellt sich als ein herausragender Prog-Rock-Song dar, der mit seiner Dynamik und Energie besticht. Der Song zeichnet sich durch einen besonders eingängigen und markanten Refrain aus, der sich schnell ins Gedächtnis einbrennt und das Potenzial hat, ein breites Publikum anzusprechen. Trotz seiner Kürze und Zugänglichkeit kompromittiert das Lied nicht die komplexe und versierte Instrumentalarbeit, für die VANDEN PLAS bekannt ist. Die Bandmitglieder demonstrieren einmal mehr ihre Fähigkeit, technisch anspruchsvolle Musik zu spielen, die sowohl Vielschichtigkeit als auch eine hohe Radiotauglichkeit aufweist. Dies machte „My Icarian Flight“ zu einem idealen Kandidaten für eine Single, die sowohl Prog-Rock-Enthusiasten als auch ein breiteres Radio-Publikum gleichermaßen anspricht.



Das zehnminütige Stück „Sanctimonarium“ wird von Chören geprägt, die eine erhabene Atmosphäre schaffen und den Hörern ein Gefühl von Grandiosität und Tiefe vermitteln. Ergänzend dazu bieten die ausufernden Keyboardpassagen eine breite Palette emotionaler Texturen, die von sanften, fast flüsternden Melodien bis hin zu kraftvollen, dramatischen Akzenten reichen. Diese Elemente tragen gemeinsam zu einer reichen, vielschichtigen musikalischen Erfahrung bei, die den Zuhörer auf eine emotionale und aural beeindruckende Reise mitnimmt.


The Sacrilegious Mind Machine“ zeichnet sich durch eine faszinierende musikalische Dynamik aus, die abgehackte Rhythmen und sanfte Wellenbewegungen miteinander kombiniert, wobei das Tempo vor und zurück wechselt, ähnlich einem kleinen Schiff, das auf dem Meer schaukelt. Diese Bewegung trägt zur Schaffung einer einzigartigen Atmosphäre bei, die den Hörer auf eine Art musikalische Reise mitnimmt. Mysteriöse Klänge tragen wesentlich zur Entwicklung der Melodie bei, unterstützt von kräftigen Synthesizer-Akkorden, die Tiefe und Intensität verleihen. Trotz der überwiegend dynamischen und bewegten Natur des Songs, gibt es auch zärtliche und ruhigere Momente, die einen angenehmen Kontrast zu den energischeren Passagen bilden und die emotionale Bandbreite des Stücks erweitern.


They Call Me God“ setzt auf einen ruhigen Beginn und lässt sich Zeit, um Fahrt aufzunehmen. Diese ruhige Anfangsphase dient dazu, eine Spannung aufzubauen, die sich schließlich in einem pompösen und eindrucksvollen Finale entlädt. Der Song verlangsamt das Tempo gezielt, um den Hörern eine Atempause zu bieten und die Aufmerksamkeit auf den gefühlvollen Gesang von Andy Kuntz zu lenken. Seine Stimme zeigt sich hier besonders facettenreich und trägt maßgeblich zur emotionalen Tiefe des Stücks bei.


Das abschließende Stück des Albums, „March of the Saints“, mit einer beeindruckenden Länge von 15 Minuten, bietet einen fulminanten Schlussakt. Der Song beginnt mit schweren, treibenden Akzenten, die eine intensive, fast bedrückende Atmosphäre schaffen. Nach diesem gewichtigen Auftakt lockert sich die Musik jedoch, lässt wärmere Töne zu und öffnet den Raum für eine einladendere Stimmung. Etwa zur Mitte hin erlebt der Song eine dramatische Wendung und steigert sich in ein sattes Crescendo, das nicht nur ausgedehnt, sondern auch emotional packend ist – es sorgt für Gänsehaut und hinterlässt ein Lächeln, wenn es schließlich sanft ausklingt.


Fazit:

"The Empyrean Equation Of The Long Lost Things" von Vanden Plas ist ein herausragendes Album im Bereich des Progressive Metal. Es beeindruckt durch komplexe Kompositionen und makellose Musikalität, die anspruchsvoll, aber gleichzeitig zugänglich und angenehm für das Ohr sind.

Das Werk ist geprägt von emotionaler Tiefe und schönem Design und begeistert sowohl Kenner ausgefeilter musikalischer Arrangements als auch diejenigen, die einfach nur schöne Musik genießen wollen.

Das Album wird als solide Ergänzung der Diskographie der Band angesehen und festigt ihren Status in der Musikszene. Die frischen Elemente, die der neue Keyboarder Alessandro Del Vecchio einbringt, werden positiv hervorgehoben, auch wenn angemerkt wird, dass einige Tracks zur Routine neigen könnten. Trotz gelegentlicher Vorhersehbarkeit bleibt das Album ein Zeugnis der künstlerischen Integrität von Vanden Plas und ihrer Fähigkeit, ihre musikalische Identität ständig zu erweitern und zu vertiefen.


Kontakt zur Band und mehr Informationen: Instagram, Facebook und Webseite


(Mit freundlicher Unterstützung und Bereitstellung des Pressematerials von Frontiers Music s.r.l. / CMM Online)

78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page